User Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare
Der Besucherrekord liegt bei 94 Besuchern, die am Dienstag 22. Oktober 2013, 21:18 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

218 Beiträge


Neuestes öffentliches Bilde

  • Bild Titel: R.I.S. V60 beim abbunkern in Michelau (KBS 840)
    Autor: mirsch
    Verfasst am: Montag 26. März 2018, 21:55
    Betrachtet: 61
    Bewertung: Nicht bewertet
    Kommentare: 0

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: devastor (38)

Kalender

<< Juni 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
21.06. - Sommeranfang

Anstehende Termine:

Achtung! Feldbahn kreuzt

Miterleben wie Module entstehen

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon Toni » Samstag 5. Dezember 2015, 11:45

Also quasi das hier als Basis und links bzw. rechts noch was "Dazu"...
Da wäre das Profil des "Dazu" noch recht interessant, damit das hernach auch ordentlich passt, was wir da zusammengebastelt haben.
Da müsste man bei Gelegenheit bzw. zum nächsten Stammtisch wohl mal ne Art Schablone für machen.
Das "Dazu" kann ja einzeln, so als "Beistellstück"mit etwas Landschaft auch zur Not neben die 30cm breiten Module angedockt werden, damit es optisch dann zu den anderen Breiten bzw. Profilen passt.
Womöglich sollten wir uns da mal zusammentun und eine Art "Norm" erstellen.
Kann ja gut sein, dass auf das "Trittbrett" (unsere bisherigen "Machwerke" :05: ) noch andere Leute aufspringen wollen und dann sollte das alles schon ordentlich zusammenpassen.
Gibt ja für die Nenngröße m.W.n. noch keine Norm für die Profile der Anlagen- bzw. Modulkanten....
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1832
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon MicMatti » Samstag 5. Dezember 2015, 17:19

Guten Abend,

mit der illegalen Probefahrt wurden die Denkmalschützer geweckt und schauten sich das bunte Treiben auf dem alten Reichsbahngelände mit dem geschützen Wasserturm an. Dem Oberamtsrat Alfred Pingelig blieb der Atem stocken. Die Feldbahner hatte für ihren Rundkreis einfach mit einem Bagger einen Einschnitt abgestochen. Alfred P. sah den Wasserturm schon wie das Exemplar in Pisa in Schräglage...
Daher wurde der Hang mit alten, auf dem Gelände aufgefundenen, Bahnschwellen abgestützt. Die Wasserturmseite wurde mit einer Bruchsteinmauer abgefangen. Nun ist Alfred P. wieder zu frieden...

MfG
Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MicMatti
Lokomotivführer
Lokomotivführer
 
Beiträge: 972
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2012, 00:03

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon 7-Kuppler » Sonntag 6. Dezember 2015, 19:19

Man Matthias

Sieht ja wieder faszinierend aus !
Wenn Deine Fahrzeuge richtig gut laufen, macht das Fahren bestimmt richtig Spaß.
7-Kuppler
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 383
Registriert: Montag 23. September 2013, 19:49

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon MicMatti » Montag 7. Dezember 2015, 11:19

Hallöchen,

im Akkord wurden gestern 148 Schwellen gesägt,verlegt und anschließend mit Beize bearbeitet. Zwischendurch belohnte ich mich dann mit 2 Tassen Glühwein selbst und konnte so die Motivation aufrechterhalten...

Heute Früh, nachdem ich noch Anschlussdrähte anlötete, konnte ich dann die Anlage beim bekannten Gubener Lackierer abgeben.

@Dirk: Vielen Dank. An Fahrzeugen gibt es derzeit leider nur die Lok + Akkuwagen. PEHO konnte die Buchsen nicht liefern (für die Loren) und der Bausatz der NS2h von Martin wartet im Schrank auf Vollendung (vlt. wenn dann mal der Winter einbricht!)

MfG
Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MicMatti
Lokomotivführer
Lokomotivführer
 
Beiträge: 972
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2012, 00:03

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon TT-marc » Montag 7. Dezember 2015, 13:35

Abholung rosabrille
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alle Lebewesen,außer den Menschen ,wissen,dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen. Samuel Butler
http://tt-modul-guben.jimdo.com/
Benutzeravatar
TT-marc
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 2219
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 12:40
Wohnort: Guben

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon MicMatti » Dienstag 8. Dezember 2015, 19:42

Guten Abend,

auch heute wurde wieder ein wenig gearbeitet... trotz der anderen Verpflichtungen...

Für die Ausstellung gibt es eine "Notbepflanzung" und die Gebäude wurden gealtert. Natürlich fehlen noch die Details, aber man kann ja auch eine Anlage im Bau zeigen.

PS: Damit wird es dann die kleinste Anlage unser Ausstellung sein (50x45cm).

MfG
Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MicMatti
Lokomotivführer
Lokomotivführer
 
Beiträge: 972
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2012, 00:03

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon HePa » Dienstag 8. Dezember 2015, 20:34

:post: Ich kann einfach nicht genug von diesem Thema bekommen.

Danke für deine immer wiederkehrenden Bildberichte. :danke:
HePa
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 14:45

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon TT-marc » Dienstag 8. Dezember 2015, 20:57

Na dann am nächsten Wochenende nach Guben kommen :gut:
Alle Lebewesen,außer den Menschen ,wissen,dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen. Samuel Butler
http://tt-modul-guben.jimdo.com/
Benutzeravatar
TT-marc
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 2219
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 12:40
Wohnort: Guben

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon Leichter Pacific » Dienstag 8. Dezember 2015, 21:03

Das wird ja immer schmucker :gut:
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1146
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon HePa » Dienstag 8. Dezember 2015, 21:03

Das würde ich ja gern, aber ......

TT-Stammtisch Unterland und Fußball stehen an diesem Wochenende leider auf dem Programm. :23:

Achja und Du weist ja wie weit es von Sinsheim nach Guben ist. :11:

Da ist man mal nicht so fix hingefahren. :wand:
HePa
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 22
Registriert: Sonntag 8. März 2015, 14:45

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon Toni » Mittwoch 9. Dezember 2015, 07:59

Ja, wie heißt doch der schöne Spruch gleich...? "Es wächst zusammen, was zusammen gehört"...
Schaut schon sehr vielversprechend aus und ich warte mal das Endergebnis ab.
Kann ich mir doch so noch paar Details für die Landschaftsgestaltung meines Testbrettels abkupfern :05:
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1832
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon Murten » Mittwoch 9. Dezember 2015, 19:25

Hallo Matthias,

Wahnsinn welches Tempo du an den Tag legst :shock: Sieht sehr gut aus bis jetzt und auch die Story zur Feldbahnanlage weiß zu gefallen ;) Da kann man sich ja jetzt schon auf das nächste Schmalspurtreffen freuen und in Dresden sieht man sich ja auch. Euch wünsche ich erstmal eine schöne und erfolgreiche Ausstellung in Guben mit vielen Besuchern.

Viele Grüße Martin
Murten
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 112
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 13:41
Wohnort: Görlitz

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon Zealot » Mittwoch 16. Dezember 2015, 23:28

Ich kann und will mich mal den Worten von Martin anschließen. Es ist echt erstaunlich, welches Tempo du immer an den Tag legst. Und dazu noch das entsprechende Ergebnis. Es passt dann einfach alles ... optisch immer ein Leckerbissen. Es gibt dann soviel zu entdecken und man muss in jede Ecke schauen. D.h. man erkennt nicht immer alles auf den ersten Blick, sondern man muss sich mit den Modulen beschäftigen. Das gefällt mir auch an deinem TTe Modul so gut. Man versteht erst nach einiger Zeit den Gleisplan, da Natur und Gebäude geschickt platziert wurden. Auch hier sind es "nur zwei einfache Kreise", welche aber durch geschicktes Gestalten und einigen "Abbiegungen" kaschiert werden.

Bin gespannt auf die weiteren Schritte!

Viele Grüße,
Sven
Zealot
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 16. November 2013, 10:26

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon MicMatti » Mittwoch 6. Januar 2016, 17:26

Guten Abend,

heute mal ein kleiner Hilferuf:

Die letzten Tage wurden fleißig Betonplatten im Gelände verlegt. Doch wie muss ich sie verlegen bei der Auffahrt. Hier geht es nicht geradeaus weiter, sondern nach links und rechts. Wie wurden die Platten beim Vorbild verlegt?

MfG
Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MicMatti
Lokomotivführer
Lokomotivführer
 
Beiträge: 972
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2012, 00:03

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon TT-marc » Mittwoch 6. Januar 2016, 17:56

Mit Trapezplatten
Alle Lebewesen,außer den Menschen ,wissen,dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen. Samuel Butler
http://tt-modul-guben.jimdo.com/
Benutzeravatar
TT-marc
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 2219
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 12:40
Wohnort: Guben

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon Toni » Donnerstag 28. Januar 2016, 10:39

Auhagen hat uns verrückte Feldbahner scheinbar erhört und bietet nun sogar in TTf Feldbahnfahrzeugsets als Standmodellvarianten an. :hurra:
Können wir doch jetzt schön und recht einfach auf "Massenware" für die Modellvielfalt im Bereich der Museumsbahn und/oder Säge-/Kieswerken zurückgreifen...

Auf Seite 4 gehts los...
Auhagen Neuheiten 2016
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1832
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon Condor123 » Donnerstag 28. Januar 2016, 16:22

Ja, das sieht gut aus! :post:

Ebenso der Getreidespeicher- schade, dass er in H0 ist... :700:
Condor123
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 49
Registriert: Samstag 18. Mai 2013, 15:36

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon Toni » Donnerstag 28. Januar 2016, 17:22

Ja eben... und preislich gehts ja auch noch...
Ich denk mal, da wird Matti's Museum wohl auch bald Zuwachs erhalten :48:
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1832
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon Zealot » Donnerstag 28. Januar 2016, 21:11

Spurweite 4,7mm ... Passen da die 5mm "echte" Feldbahn? :?:

VG,
Sven
Zealot
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 16. November 2013, 10:26

Re: Achtung! Feldbahn kreuzt

Beitragvon Toni » Freitag 29. Januar 2016, 03:04

Da müssten doch eh ordentliche Radsätze rein, da wird das hernach schon passen :05:
Es geht ja vornehmlich um die Fahrzeuge, die 5mm Gleise bauen wir ja selbst und da stört das nicht weiter.
Zumindest die Lok ist es einen Versuch wert, die vorhandenen 3/10 breiteren Radsätze einzubauen und wenn die Loren sich auch umspuren lassen sollten, um so besser.
Gut, das 4,7mm Gleis wäre schön, wenn es zu verwenden ginge, aber wir haben ja nun einmal mit 5mm angefangen...
Können wir es halt nur auf "blinden Strecken" oder der Optik halber nur so als Gleisstapel verwenden ... und die 3/10mm Unterschied, die sieht man ja dann nun wirklich nicht mit bloßem Auge :05:
Warum die allerdings gerade 4,7mm nehmen, was original ein eher "krumes Maß" zwischen 500mm und 600mm ergibt :gruebel:
Gebräuchlich sind ja zumeist 500m und 600mm, bis rauf auf 1000mm.
Es geht zwar noch bis runter auf 400mm, aber das ist eher selten anzutreffen.
Mit 5mm kommen wir umgerechnet auf 600mm Spurweite.

:700: Einzig der Einfachheit halber hat man womöglich die ca.72,3 % von den 6,5mm der H0f Feldbahn hergenommen, um von H0f auf TTf umzurechnen und kam so auf das seltsame Maß...
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1832
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

VorherigeNächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron