User Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare
Der Besucherrekord liegt bei 94 Besuchern, die am Dienstag 22. Oktober 2013, 21:18 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

10 Beiträge


Neuestes öffentliches Bilde

  • Bild Titel: R.I.S. V60 beim abbunkern in Michelau (KBS 840)
    Autor: mirsch
    Verfasst am: Montag 26. März 2018, 21:55
    Betrachtet: 126
    Bewertung: Nicht bewertet

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: Landshut-TT (62)

Kalender

<< November 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
01.11. - Allerheiligen
21.11. - Buß- und Bettag
25.11. - Totensonntag

Anstehende Termine:

ABC Bremsen mit Zimo Sounddecoder

Moderator: farmer64

ABC Bremsen mit Zimo Sounddecoder

Beitragvon Volker » Samstag 13. Oktober 2018, 12:39

Hallo Allerseits !
Bin neu hier und hab gleich mal ne Frage an die digital Profis:Habe mir eine Roco V100 mit Henningsound gekauft und kriege das Teil ums ver.... nicht dazu,ordentlich mit ABC zu bremsen,geschweige denn,einen konstanten Bremsweg einzuhalten.Das ist schon die 2. Lok mit demselben Problem.Die 1. habe ich zurück geschickt,da ich dachte,der Decoder hat ne Macke.Habe auch die CV aktiviert,die ich bei einem Zimo Decoder ohne Sound programmiert habe,hilft alles nichts.Wer kann helfen?
Volker
 
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 29. September 2018, 16:35

Re: ABC Bremsen mit Zimo Sounddecoder

Beitragvon E91-Fan » Sonntag 14. Oktober 2018, 18:07

Also ich denke mal CV27 Wert 3 haste drin. Als nächstes CV134 auslesen. Bei mir stand Wert10 drin und das ging auch nicht. Also dort den Wert 5 oder 6 eingeben. Das sollte helfen. Wenn nicht noch mal melden. Da muß dann allerdings gelötet werden.
MfG Torsten
Sag Freund, was ist Theorie? Was klappen soll und klappt nie! Was ist Praxis, sei nicht dumm, was klappt und keiner weis warum!
Benutzeravatar
E91-Fan
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 299
Registriert: Dienstag 14. Mai 2013, 18:55
Wohnort: Ohorn

Re: ABC Bremsen mit Zimo Sounddecoder

Beitragvon Volker » Sonntag 14. Oktober 2018, 19:32

Danke,ich probiers !
Volker
 
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 29. September 2018, 16:35

Re: ABC Bremsen mit Zimo Sounddecoder

Beitragvon Volker » Montag 15. Oktober 2018, 22:08

Unglaublich,es funktioniert ! Warum können die Hersteller es nicht gleich so programmieren? Vielen Dank für den Tip! Ein kleines Problem besteht noch: Der Wert für den konstanten Bremsweg liegt nur bei 7 - 8.Bei den ESU Decodern,die ich sonst verwende,liegen die Werte viel höher.Meine Bremsstrecke ist ca 50 cm lang.Da ist der Unterschied zwischen Wert 7 und 8 ca. 5cm.Schaltet man den Sound ein,läüft die Lok nochmal 3cm weiter. Kann man da noch was machen ?

Grüsse Volker :danke:
Volker
 
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 29. September 2018, 16:35

Re: ABC Bremsen mit Zimo Sounddecoder

Beitragvon E91-Fan » Dienstag 16. Oktober 2018, 13:50

Warum sollte der Hersteller den Decoder passend zu deiner Anlage programmieren und wie sollte der es können? Bissl anstrengen musste dich selber auch schon.
MfG Torsten
Sag Freund, was ist Theorie? Was klappen soll und klappt nie! Was ist Praxis, sei nicht dumm, was klappt und keiner weis warum!
Benutzeravatar
E91-Fan
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 299
Registriert: Dienstag 14. Mai 2013, 18:55
Wohnort: Ohorn

Re: ABC Bremsen mit Zimo Sounddecoder

Beitragvon Volker » Dienstag 16. Oktober 2018, 17:18

Hallo Torsten !
Da haste aber was völlig falsch verstanden!Der Hersteller soll den Decoder nicht "für meine Anlage"programmieren,sondern einfacher,ohne solche "extra CV`s".Beim normalen Zimo Decoder ohne Sound geht`s doch auch.
Übrigens bin ich jetzt bei Adresse 108 fortlaufend angekommen.Die Decoder laufen alle und ich musste mich nicht dabei "anstrengen".
Trotzdem nochmal vielen Dank für den Tip.

Grüsse Volker
Volker
 
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 29. September 2018, 16:35

Re: ABC Bremsen mit Zimo Sounddecoder

Beitragvon Zilli » Dienstag 16. Oktober 2018, 20:21

Du selbst hast doch geschrieben, dass da Henningssound drauf ist!
In diesen Projekten mährt man nicht einfach so drin herum, da sind etliche CV's aufeinander abgestimmt, um den Sound der Vorbildlok so annähernd wie möglich in dem Modell wieder zu geben. Da spielen CV-Werte irgendwo in den 300ern mit rein in die Einstellungen der CV's und deren Werte, die Du geändert hast.
Damit hat der Hersteller der Decoder überhaupt nichts zu tun, das sind Projekteinstellungen des Soundprojektes und die Projekte des Herrn Henning aus Arnstadt sind da sehr professionell aufgebaut. Bei mir würde jedenfalls kein Sounddekoder ohne solch einen Sound in eine Lok kommen. Dafür würde ich lieber auf dieses Bremsgedöns in der Anlage verzichten - aus meiner Sicht geht nur eines - entweder genaues Bremsen, dann aber keine Sounddecoder - oder Sounddecoder mit professionellen Soundprojekten und die Bremsstrecken auf der Anlage in der Länge anpassen oder beim Betrieb mit Sound auf die Bremsstrecken verzichten.
Gruß Uwe
Roco z21, Roco-WLAN-Maus, Rocrail
Zilli
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 52
Registriert: Dienstag 19. September 2017, 19:51

Re: ABC Bremsen mit Zimo Sounddecoder

Beitragvon garten 14 » Donnerstag 18. Oktober 2018, 18:30

Hallo Volker! Ich fahre mit Zimo Sound Decodern bei ABC ohne Probleme ,nachdem ich ZV 134 (kommt auf die Lok und deren Belastung an) in den Bereichen 103-110 festgelegt habe. Zentrale ESU. Alle Bremsabschnitte 70 cm + - ca 2 cm.
Gruß Werner
garten 14
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 16. Februar 2018, 17:15

Re: ABC Bremsen mit Zimo Sounddecoder

Beitragvon Volker » Samstag 20. Oktober 2018, 17:43

Hallo Werner !
Hab`s probiert,geht genau so wie bei dem Tip von Torsten.Mit den paar Zentimetern Unterschied im Bremsweg kann ich gut leben.Beide Vorschläge funktionieren,warum schreibt der Hersteller dann einen CV-Wert ,der das ganze blockiert? Ist auch egal,dank Eurer Hilfe bremst die Lok jetzt auch mit Zimo und Henning-Sound! :hurra:
Noch ein Wort zu Uwe`s Kommentar:Mein Gleisbild hat 7 aufeinander folgende Blockstellen,d.h. das ich mit 6 Zügen gleichzeitig fahren kann.Wenn ich jede Lok mit dem Handregler zum stehen bringen müsste,hätte ich bald Blasen an den Fingern.Um Das zu umgehen,habe ich das "Bremsgedöns" eingebaut.Das man mit dem zweifelsfrei hervorragenden Sound von Herrn Henning und ABC gesteuerten Bremsen fahren kann,wäre hiermit bewiesen.Dabei gebe ich dir Recht,dass es keinen Sinn macht,in den CV`s "rumzumähren",ohne zu wissen,was man da tut.Übrigens habe ich bei meiner Roco 18 201 die Lautstärke des Hauptdampfschlages etwas angehoben,klingt noch besser,finde ich.
Herr Henning und Uwe mögen mir verzeihen,dass ich in den CV`s rumgemährt habe.
Nochmals vielen Dank für Tips,vielleicht kann ich ja auch mal helfen.

Grüsse Volker
Volker
 
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 29. September 2018, 16:35

Re: ABC Bremsen mit Zimo Sounddecoder

Beitragvon E91-Fan » Samstag 20. Oktober 2018, 17:56

Volker um dein Wort für's programmieren zu verwenden, ich mähre in vielen Cv's rum um optimale Fahr- und Soundeigenschaften den Loks zu entlocken. Dafür gibt es die ja. Als Beispiel sei die Roco V00 genannt sein. Das so wie es auf dem Decoder drauf war ging gar nicht. Das war so etwas von grottig. Und da spielts keine Rolle von wem der Sound und der Decoder ist.
MfG Torsten
Sag Freund, was ist Theorie? Was klappen soll und klappt nie! Was ist Praxis, sei nicht dumm, was klappt und keiner weis warum!
Benutzeravatar
E91-Fan
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 299
Registriert: Dienstag 14. Mai 2013, 18:55
Wohnort: Ohorn


Zurück zu Modellbahn digital

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder