User Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare
Der Besucherrekord liegt bei 94 Besuchern, die am Dienstag 22. Oktober 2013, 21:18 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

159 Beiträge


Neuestes öffentliches Bilde

  • ...von Dresden nach München am 30.12.17. Das Bild entstand bei Bad Staffelstein mit Wetter zum vergessen.
    Bild Titel: Eishockey-Sonderzug mit 110 278
    Autor: mirsch
    Verfasst am: Montag 8. Januar 2018, 23:41
    Betrachtet: 52
    Bewertung: Nicht bewertet
    Kommentare: 0

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: TT-Krümelchen (20)

Kalender

<< Februar 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
02.02. - Mariä Lichtmess
08.02. - Weiberfastnacht
12.02. - Rosenmontag
14.02. - Aschermittwoch

Anstehende Termine:

Eine Heimanlage entsteht

Hier könnt ihr eure Modellbahn-Projekte vorstellen und diskutieren

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon exiswelt » Montag 2. Oktober 2017, 13:08

Leichter Pacific hat geschrieben:Hallo Gemeinde ,
.......wenn diese Arbeit abgeschlossen ist können die Segmente wieder zusammen gesetzt werden und endlich kann dann wieder die komplette Anlage befahren werden worauf sich unser Großer schon sehr freut.....



Moin,
sag Bescheid, meine Sound 229 wartet mit ihren Interregio auf Auslauf, da ich keine Moba hab, bin ich auf Fremdanlagen angewiesen. :05:
Die Anlagengestaltung gefällt mir. :gut:
bis denn dann Andreas

Modellstraßenbahner in TTm
Benutzeravatar
exiswelt
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2013, 21:08
Wohnort: Berlin & Freiburg

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon Leichter Pacific » Montag 2. Oktober 2017, 13:39

Na Andreas ich denke mal Ende Oktober - Anfang November ist es soweit :)
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1099
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon Leichter Pacific » Montag 23. Oktober 2017, 16:14

Hallo in die Runde ,
nachdem nun auch das Dach bei meinen Ellis erneuert wurde und die Malerarbeiten in unserem neuen Schlafzimmer voran geschritten sind hatte ich auch noch etwas Zeit für Hobby welche mir von meiner Frau verordnet wurde .
Also ging es weiter mit der Gestaltung des Sägewerkes . Da dort noch die sanitären Außenanlagen fehlten wurde diese kurzer Hand durch Lasercutbausätze ergänzt , ebenso wurden Bretter in Stapeln und lose für die Verarbeitung bzw. Abholung vorbereitet . Das größte Anliegen der Belegschaft war die Einfriedung des Betriebsgeländes welche durch einen Subotnik erfolgte .
Desweiteren haben die ersten Reisenden das Gelände des Nebenbahnhofs für sich entdeckt und wurden auch gleich von den Personalen freundlich in Empfang genommen .
Aber seht selbs .
CIMG6901.JPG

CIMG6902.JPG

CIMG6903.JPG

CIMG6904.JPG

CIMG6905.JPG

CIMG6906.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1099
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon MicMatti » Montag 23. Oktober 2017, 17:18

Hallo Frank,

jetzt dem Felsen noch ein wenig Struktur und Farbe verpassen...

Aber bereits jetzt sind schon schöne Szenen aufzufinden!

MfG
Matthias
MicMatti
Lokomotivführer
Lokomotivführer
 
Beiträge: 950
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2012, 00:03

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon Leichter Pacific » Montag 23. Oktober 2017, 18:08

:danke: Matthias , welchen Felsen meinst Du genau ?
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1099
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon willson66 » Freitag 27. Oktober 2017, 17:22

Hallo Frank,

schöne Gestaltung :post: . Obwohl mir der Bahnsteig in seiner jetzigen Form absolut nicht gefällt :no: . Aber es muss ja dir gefallen und nicht mir :48: .
...neTTe Grüße vom Jens, bekennender Reichsbahner....
Benutzeravatar
willson66
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 441
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 15:32
Wohnort: Jetzt wieder IN Sachsens größter Stadt

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon Leichter Pacific » Samstag 28. Oktober 2017, 07:44

Hallo Jens , ja der Bahnsteig gefällt uns auch noch nicht so recht . Er wird noch mal nachgearbeitet . Aber ansonsten erst mal :danke:
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1099
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon Leichter Pacific » Sonntag 3. Dezember 2017, 10:33

Hallo in die Runde ,
so nun ging es auch bei uns etwas weiter ,der Bahnsteig wurde noch ein wenig nachgearbeitet gefällt uns jetzt besser als so dunkel . Weiterhin sind alle Segmente wieder vereint und die Funktionsprobe war sehr erfolgreich somit kann jetzt wieder komplet die Anlage befahren werden . Als nächstes wurden die Formsignale angeschlossen welche nun auch digital geschaltet werden können , die Lichtsignale folgen . Weiterhin wurden die nächsten Weichenantribe an der Ausfädelung für die Nebenbahn in Betrieb genommen . So das war wieder ein kleines Update unserer Fortschritte , anbei wieder einige Bilder .
CIMG6932.JPG

CIMG6933.JPG

CIMG6935.JPG

CIMG6936.JPG

CIMG6937.JPG

CIMG6938.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1099
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon Kohlenkulli » Sonntag 3. Dezember 2017, 11:30

Hallo Frank,

wird immer besser :gut: :gut:
ist ein ganz schöne (große) Anlage, die Du da im Bau hast, :ling:
die Felsen auf den vorletzten Bild mit den Gras drauf sehen auch schon besser aus, evtl.noch mehr Gras, auf alle Fälle würde ich da auch noch ein paar Büsche anpflanzen :gut:

Gruß Ralf
Servus aus der Oberpfalz , Ralf
Benutzeravatar
Kohlenkulli
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1024
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 17:34
Wohnort: Neustadt

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon MicMatti » Sonntag 3. Dezember 2017, 16:42

Hallo Frank,

ein ziemlich großes Projekt und einiges hast Du ja noch vor Dir. So viel Raum hätte ich auch gern...
Alles schaut harmonisch aus und auf das Gesamtwerk darf man schon gespannt sein!

MfG
Matthias
MicMatti
Lokomotivführer
Lokomotivführer
 
Beiträge: 950
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2012, 00:03

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon Leichter Pacific » Sonntag 3. Dezember 2017, 16:51

So weiter ging es ,
da es ja (nach Reschersche) zu Konsumzeiten auf dem Lande keine Leitplanken gab habe ich die Begrenzung mit einem Seil nachgebildet . Verwendet wurden Schienenprofiele und 0,4mm Kupferlackdraht ( muß noch farblich gealtert werden ) , der Draht wurde auf den oberen Enden der Profiele angelötet . Da die Pferdchen nun auch endlich mal aus der Verpackung wollten habe ich einen Blick in die Bastelkisten geworfen und noch einige Koppelzäune gefunden und los ging es fehlen nur noch die Tränke und ein kleiner Unterstand , einige Bäume wurden bei der Gelegenheit auch gleich noch um die Koppel gepflanzt .@Ralf , die Idee mit dem Begrünen der Felswand ist gut :danke: und wird sicherlich im Laufe der Zeit noch umgesetzt .
Anbei noch paar Bilderchen .
CIMG6941.JPG

CIMG6943.JPG

CIMG6944.JPG

CIMG6940.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1099
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon Leichter Pacific » Sonntag 3. Dezember 2017, 17:00

Ja Matthias ist etwas groß ,aber meine Frau meinte wenn dann richtig und schon hatte sie mir das Zimmer zugewiesen :wink: .
Inspirationen konnte ich mir ja auf den Stammibesuche an Eurer Modulanlage reichlich hohlen :ling: :danke: :05: .
Na ja einige Zeit/Jahre wird es sicher noch dauern bis man sagen kann es wird langsam , lasse mich erst garkein Gedanken daran verschwenden an die Geschichte digitales Schalten da ist das nächste Projekt der Bahnhof mit allen Weichen und Signalen :kaffee: :kaffee: :kaffee: :kaffee: :kaffee: :kaffee:
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1099
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon Kohlenkulli » Sonntag 3. Dezember 2017, 20:16

Hallo Frank,

Leichter Pacific hat geschrieben:aber meine Frau meinte wenn dann richtig und schon hatte sie mir das Zimmer zugewiesen :wink:




oh, Du Glücklicher ..... :ling:


Gruß Ralf
Servus aus der Oberpfalz , Ralf
Benutzeravatar
Kohlenkulli
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1024
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 17:34
Wohnort: Neustadt

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon tokaalex » Montag 4. Dezember 2017, 10:24

Hallo Frank,
falls Du noch einen Tipp für eine Tränke suchst ... eine halb aufgeschnittene (Medi-)Kapsel wäre eine mögliche Lösung. :wink:

Bild

Bild
Viele Grüße, Tom
IG Schmalspurmodule Sachsen
Benutzeravatar
tokaalex
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 129
Registriert: Mittwoch 15. März 2017, 06:44
Wohnort: Cottbus

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon Leichter Pacific » Montag 4. Dezember 2017, 15:54

Hallo Tom , :danke: für die coole Idee . Woraus man so was alles machen kann :no: :no: :48:
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1099
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon willson66 » Montag 4. Dezember 2017, 18:50

Hallo Frank,

das gezeigte weiß durchaus zu gefallen :post: . Vor allem der Platz den du für die Modellbahn hast (neidisch guck :11: ). Allerdings, die Pferdekoppel solltest du so weit es irgendwie geht vergrößern. Die armen Tiere treten sich ja förmlich gegenseitig auf die Hufe :700: .
...neTTe Grüße vom Jens, bekennender Reichsbahner....
Benutzeravatar
willson66
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 441
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 15:32
Wohnort: Jetzt wieder IN Sachsens größter Stadt

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon Leichter Pacific » Montag 4. Dezember 2017, 20:36

Hallo Jens , das mit dem Vergrößern der Koppel hatten ich auch schon im Auge , Frauchen als ehemalige Reiterin meinte passt schon wenn man die Maße umrechnet , aber trozdem :danke:
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1099
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon Leichter Pacific » Samstag 23. Dezember 2017, 09:16

Hallo in die Runde ,
weiter ging es nach der Lieferung der neuen Weichenantriebe mit dem Umbau der selbigen .Also alte Antriebe vom großen C und aus Sebnitz ausgebaut und die neuen Antriebe von MTB rein .Anschließend ausgerichtet und angeschlossen an den Decoder , Adresse vergeben und Fuktionsprobe .
Anbei wieder einige Bilder , diesmal aus dem Untergrund .
CIMG7003.JPG

CIMG7005.JPG

CIMG7004.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1099
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Eine Heimanlage entsteht

Beitragvon Leichter Pacific » Dienstag 26. Dezember 2017, 22:03

Hallo in die Runde ,
da keine Weichenantriebe mehr zum verbauen da sind habe ich mich mal etwas mit der Anlagenbeleuchtung rum geärgert . Bausätze für Pilzlampen waren noch vorhanden , also Lötkolben an und zusammen gebaut . Da in den Gütergleisen noch einige Lampen gefehlt haben wurden diese nun vervollständigt .Habe versucht mal einige Nachtimpressionen zu knipsen aber mit der Einstellung hat es noch nicht so recht geklappt -bitte um Nachsicht dafür und hoffe man kann trotzdem etwas erkennen .
CIMG7041.JPG

CIMG7042.JPG

CIMG7043.JPG

CIMG7044.JPG

CIMG7045.JPG

CIMG7046.JPG

CIMG7047.JPG

CIMG7048.JPG

CIMG7049.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1099
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Vorherige

Zurück zu Modellbahn-Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron