Das Forum für Liebhaber der Spur TT • Thema anzeigen - Murtens kleines TTf-Projekt

User Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare
Der Besucherrekord liegt bei 94 Besuchern, die am Dienstag 22. Oktober 2013, 21:18 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

149 Beiträge


Neuestes öffentliches Bilde

  • Bild Titel: R.I.S. V60 beim abbunkern in Michelau (KBS 840)
    Autor: mirsch
    Verfasst am: Montag 26. März 2018, 21:55
    Betrachtet: 84
    Bewertung: Nicht bewertet
    Kommentare: 0

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag kein Mitglied hat in den nächsten 3 Tagen Geburtstag

Kalender

<< August 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
08.08. - Friedensfest
08.08. - Friedensfest
15.08. - Mariä Himmelfahrt

Anstehende Termine:

Murtens kleines TTf-Projekt

Hier könnt ihr eure Modellbahn-Projekte vorstellen und diskutieren

Re: Murtens kleines TTf-Projekt

Beitragvon Murten » Donnerstag 21. Juni 2018, 12:37

​Hallo,

@ Toni Das mit der Ns1 wäre super :danke:

Ich hatte euch ja neulich das Fabrikensemble präsentiert, welches sich auf dem linken Anlagenschenkel befindet. Das Gegenstück bildet die Querung der Normalspurstrecke Weißwasser-Forst. Ich habe hier die Vorbildsituation etwas großzügiger ausgelegt und mich für eine Betonbrücke von Busch entschieden. Damit lässt sich die Einfahrt in den Fiddleyard besser "tarnen". Die Brücke muss noch gealtert werden und das Foto ist ein Schnellschuss, aber ich denke man sieht um was es geht ;)

VG Martin

Bild
Murten
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 116
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 13:41
Wohnort: Görlitz

Re: Murtens kleines TTf-Projekt

Beitragvon Leichter Pacific » Donnerstag 21. Juni 2018, 14:25

Also für einen Schnellschuß doch gut gelungen . Aber nun mal zur Gestalltung die mir ausgesprochen gut gefällt , besonders der Weg um den Bahnübergang mit dem schön gealterten Fahrzeugen . :gut:
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1162
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Murtens kleines TTf-Projekt

Beitragvon MicMatti » Freitag 22. Juni 2018, 06:15

Hallo Martin,

eine sehr schöne Szene! Da bin ich ja auf das Ergebnis (Die Anlage) im FEZ gespannt. Vorsichtshalber packe ich die C-50 und den 1-cent-Wagen ein.

MfG
Matthias
MicMatti
Lokomotivführer
Lokomotivführer
 
Beiträge: 976
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2012, 00:03

Re: Murtens kleines TTf-Projekt

Beitragvon Murten » Freitag 22. Juni 2018, 20:43

Hallo ihr Zwei,

danke für eure positive Resonanz. Das Ganze ist aber wie gesagt noch lange nicht fertig, da fehlen noch etliche Sachen. Na Matthias ich hoffe wir sehen uns vor Berlin noch zum Schmalspurtreffen oder?

VG Martin
Murten
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 116
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 13:41
Wohnort: Görlitz

Re: Murtens kleines TTf-Projekt

Beitragvon Leichter Pacific » Samstag 23. Juni 2018, 12:14

Na da lasse ich mich mal überraschen was noch so kommt , wie gesagt mir gefällt es jetzt schon richtig gut .
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1162
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Murtens kleines TTf-Projekt

Beitragvon Murten » Dienstag 24. Juli 2018, 14:53

Hallo,

auf einem noch fertig zustellenden Modul soll der Lokschuppen Mühlrose seinen Platz finden (Lasermanufaktur M​). Der Bausatz besteht aus gelaserten Holzteilen die sehr passgenau zusammengefügt werden konnten. Hier soll es aber vorrangig um die Inneneinrichtung des Schuppens gehen. Hier haben meine Frau und ich ausprobiert was in TT so möglich ist. Der Boden besteht aus mehreren hundert einzeln aufgeklebten Ziegelsteinen von Juweela. Der Spind ist ein Ätzbausatz, der Landskron-Bierkasten 3D-Druck, die Jacke Selbstbau aus Papier und den Hut musste eine Figur opfern. Ein Eimer und ein Besen dienen dem Mitarbeiter (Hauser-Figuren) zur Reinigung. Die Werkbank ist ein 3D-Druckmodell von Modellbahnunion auf der diverse Werkzeuge aus Ätzteilen angeordnet wurden. Als Clou liegt die Ausgabe 5/1970 des Modelleisenbahners auf der Werkbank und eine Konstruktionszeichnung der Ns2f hängt an der Wand. Am Spind wurde ein nicht ganz jugendfreies Poster angebracht. Momentan tüfteln wir an Spinnweben und einer Spinne in TT :)

Viele Grüße Martin

Bild

Bild

Bild



Murten
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 116
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 13:41
Wohnort: Görlitz

Re: Murtens kleines TTf-Projekt

Beitragvon krumpietz » Dienstag 24. Juli 2018, 15:11

Wieder mal super und detailreich ABER ...das ist die Ausgabeb 8.1970... :48:

Gruß Mirko
Benutzeravatar
krumpietz
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 291
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 14:48
Wohnort: Dresden

Re: Murtens kleines TTf-Projekt

Beitragvon Leichter Pacific » Dienstag 24. Juli 2018, 17:17

Mensch Mirko was Du alles so siehst , war es nun der Dienstplan oder doch das Pinup im Werkzeugschrank ?
Aber trotzallem , Martin - großen Respekt für Deine Arbeit . :gut:
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1162
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Murtens kleines TTf-Projekt

Beitragvon Murten » Donnerstag 26. Juli 2018, 19:36

Hallo ihr Zwei,

schön das euch die Details so gefallen. Ich meine es ist wirklich der MEB 5/1970, aber vielleicht hast du auch bessere Augen als ich :)

VG Martin
Murten
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 116
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 13:41
Wohnort: Görlitz

Vorherige

Zurück zu Modellbahn-Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder