User Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare
Der Besucherrekord liegt bei 94 Besuchern, die am Dienstag 22. Oktober 2013, 21:18 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

26 Beiträge


Neuestes öffentliches Bilde

  • Bild Titel: R.I.S. V60 beim abbunkern in Michelau (KBS 840)
    Autor: mirsch
    Verfasst am: Montag 26. März 2018, 21:55
    Betrachtet: 52
    Bewertung: Nicht bewertet
    Kommentare: 0

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: Ralf (53), DR-Fan78 (40), Karl (56), Bigfoot (40)

Kalender

<< Mai 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse
01.05. - 1. Mai
10.05. - Christi Himmelfahrt
13.05. - Muttertag
20.05. - Pfingstsonntag
21.05. - Pfingstmontag
31.05. - Fronleichnam

Anstehende Termine:

Feldbahnlok Ns1 in TTf

Moderator: TT-marc

Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon Toni » Montag 10. April 2017, 13:32

Hallo Bastelfreunde

In div. Beiträgen hier im Forum ist sie schon erwähnt und z.T. gezeigt worden, die "Kleine" und darum möchte ich mal hier für die Lok ein eigenes Thema eröffnen.

Als ich vor geraumer Zeit einmal mit einem befreundetem Foriker des Schmalspur Modell Forums bzw. Bimmelbahner Forums telefonierte und wir mal wieder darüber "sinnierten", wie man denn nun bei den doch recht kleinen Feldbahnloks in H0f am besten die Antriebe konstruieren könnte, da habe ich irgendwie mal so beiläufig (und eigentlich ohne irgendwelche Hintergedanken) erwähnt, dass ich es genial finden würde, wenn es in TTf auch so eine winzige Lok gäben würde, die man auch zum manierlichem Fahrverhalten aus eigener Kraft bewegen könnte.

Nun, bei dem "verrücktem" Bastelfreund Gerd, der sich dem Bau solch kleiner Fahrwerke, wohl wissend um deren Schwierigkeiten bei der Realisierung dieser Projekte, verschrieben hat, da ahnte ich noch nicht, was ich mit dieser "beiläufigen Bemerkung" auslösen würde. :no:
Einige Tage später hat der "verrückte Kerl" mir doch glatt in einer Mail als Anhang Bilder seiner Ns1 in H0f zugeschickt und nebenbei erwähnt, er habe es auch gleich mal mit der TTf Version versucht und mir auch gleich mal einige Bilder davon angehängt.
Nun war ich nicht weiter überrascht, dass er die Lok in H0f zum laufen brachte, aber als ich dann die Version in TTf auf den Bildern (zwar nur erst im Rohbau, aber immerhin) in TTf !!! bestaunen konnte, da fiel ich glatt vom Glauben ab, ob ich mich noch in der realen Welt befand oder beim betrachten der Bilder nur geträumt habe :05:

Es war tatsächlich eine Lok in TTf !
Und das sogar mit einem seeehr professionell gebautem Fahrwerk. :ling:

Wenige Tage später folgen dann auch noch einige Bilder der ersten Baustufen bzw. Bauversuche zum Fahrwerk, die allein schon sehr spektakulär ausschauten und im Wissen darum, um welche Spurweite bzw. Nenngröße es sich handelt, einem nur ein breiiiiites Grinsen ins Gesicht trieb und ein wohlwollendes Kopfschütteln abrangen :05:
Der Kerl ist doch total verrückt (das natüüüürlich nur positiv gemeint :05: ), dachte ich... das gibts doch gar nicht.

Gibt es wohl, wie ich mich zum Treffen der Schmalspur- bzw. Feldbahnfreunde in Schkeuditz davon überzeugen konnte.

Hier vorab erst einmal ein kleines Video, was Martin freundlicherweise schon mal bereitgestellt hat.


Guggst Du hier

Zwar sehr kurz, aber dafür trotzdem sehr schön anzuschauen... :danke: :danke: :danke:

comp_1-dscf101380j2g.jpg


comp_1-dscf1002zgkaq.jpg


comp_1-ns1bild7h3jzc.jpg


comp_1-ns1bild93lktb.jpg



Weitere Fotos und eventuell auch Videos gibt es davon, wenn ich die Lok dann, nach Erhalt ihres Farbkleides, in meinen Fuhrpark übernehmen durfte und sie auf meiner kleinen Testanlage ihre Runden drehen darf.

Fotos, die bisher auf den bereits stattgefundenen Treffen (Messe Dresden usw.) gemacht wurden, die dürfen sebstverständlich schon hier eingestellt werden :05:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Toni am Montag 10. April 2017, 14:09, insgesamt 1-mal geändert.
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1827
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon Murten » Montag 10. April 2017, 13:40

Hallo Toni,

na dann veröffentliche ich mal noch zwei Fotos von der Kleinserienmesse ;)

Viele Grüße Martin

Bild

Bild
Murten
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 108
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 13:41
Wohnort: Görlitz

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon Toni » Montag 10. April 2017, 13:42

Oooh, fein... :ling:
Was meint ihr, die ihr die Lok in Dresden schon bestaunen durftet...
Ist der Kerl "verrückt" oder nicht? :05:
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1827
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon Leichter Pacific » Montag 10. April 2017, 13:55

Toni , das ist er aaaaber ganz dolle positiv
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1142
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon Toni » Montag 10. April 2017, 14:07

Das will ich auch meinen :klatsch:

Und... vor allem... mal so einfach "nebenbei"..., das ist nicht "normal"... :05: :05: :05:
Aber da kann man mal wieder sehen, was der Ehrgeiz einiger solcher begnadeter Bastelfreunde so zu Stande bringt, wenn sie sich einem zunächst erst einmal nicht so einfach bzw. eigentlich gar nicht zu realisierendem Problem annehmen. :48:

Einfach Spitze :hurra:
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1827
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon IoreDM3 » Mittwoch 12. April 2017, 21:12

Einfach nur ganz großes Kino !!!

:gut: :gut: :gut: :gut: :gut:

IoreDM3
Geätztes von mir gibts hier: ( http://modellbaulaboratorium.de/ ).
Gedrucktes von mir gibts hier: ( https://www.shapeways.com/shops/ioredm3?sort=name ).
Benutzeravatar
IoreDM3
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 116
Registriert: Sonntag 18. August 2013, 10:25

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon 600mm-Fan » Donnerstag 11. Mai 2017, 23:07

Hallo Modellbauer,

nachdem das Modell der Ns1 in TTf hier schon vorgestellt wurde, möchte ich Euch als Nachtrag noch ein paar Detailfotos des 2016 entstandenen Modells zeigen. Die Lackierung und die Komplettirung einiger kleinen Details erfolgt in nächster Zeit. Da der Mini-Motor nur für 3Volt ausgelegt ist, verwendete ich eine Spannungsreduzierung von 12Volt auf 3Volt, die auf dem letzten Bild zu erkennen ist. Die verwendeten Zahnräder sind Modul 0,1 bzw. Schnecken/Schneckenräder M0,15. Ich stehe für Fragen Euch gerne zur Verfügung.

Gruß Gerd

Ich lasse mal die Bilder sprechen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
600mm-Fan
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 27
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 22:03

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon Toni » Freitag 12. Mai 2017, 08:05

Moin,moin...
Aaah... immer wieder gern gesehen, solche Bilders.
Und sie lassen die Vorfreude auf den Erhalt der Maschine weiter steigen :hurra:
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1827
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon 600mm-Fan » Mittwoch 6. September 2017, 21:32

Hallo miteinander,

nun ist auch der endgültige Farbauftrag vollbracht. Hier nun ein paar Bilder:

Bild

Bild

Bild

Nun kann die Lok dem Betriebsdienst übergeben werden. Ich hoffe, Toni wird sich freuen. ;)

Bis demnächst,
Gruß Gerd
600mm-Fan
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 27
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 22:03

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon Toni » Donnerstag 7. September 2017, 08:16

600mm-Fan hat geschrieben: Ich hoffe, Toni wird sich freuen. ;)

Und ob, der freut sich wie "Bolle" :hurra: :hurra: :hurra:

Mal schauen, wie und wann es sich mit der Übergabe ergeben wird...
:danke: schon mal für die Wahnsinnsarbeit, die Du dir damit gemacht hast.

Jetzt muss ich mich wohl ganz dringend wieder ans Schien löten machen, dass die Kleine auch ordentlich Auslauf bekommen kann :05:
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1827
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon Leichter Pacific » Donnerstag 7. September 2017, 15:17

Sieht sehr schön aus das kleine Schnuckelchen ,könnte man glat auf den Geschmack kommen :ling:
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1142
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon MicMatti » Donnerstag 7. September 2017, 17:48

Hallo Gerd,

nun hat sie auch noch ein schönes Farbkleid erhalten! Aber mal ehrlich Modul 01...Selbst professionelle Fahrwerksbauer /-hersteller bevorzugen Modul 0,3. Ich bin schon jetzt gespannt was dein nächstes Projekt sein wird!

Besonders freut mich, dass sich nun unser Toni mal dem Anlagenbau (im Kleinstformat) widmen wird/muss, wobei er sicherlich dem Straßenverkehr auch Platz einräumen wird.

MfG
Matthias
MicMatti
Lokomotivführer
Lokomotivführer
 
Beiträge: 972
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2012, 00:03

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon 7-Kuppler » Donnerstag 7. September 2017, 18:03

Aber ein Hallo an die Waldfee Gerd

Mal ehrlich, sie hat doch bestimmt etwas gezaubert damit es nicht nur gut aussieht sondern auch funzt, lol!

Nein, ernsthaft, Respekt für diese wahnsinns Zangelei!

Und :danke: fürs teilhaben lassen!

Beste Grüße aus dem Bärliner RAW,

Dirk
7-Kuppler
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 383
Registriert: Montag 23. September 2013, 19:49

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon 600mm-Fan » Donnerstag 7. September 2017, 20:51

Hallo Modellbauer,

vielen Dank von allen für die tolle Resonanz. Toni wir sprachen ja neulich über die Übergabe. Nun bleibt sie noch für ein paar Tage bei mir. Schade eigentlich, man hat sich schon an das kleine Lökchen gewöhnt. :11: Aber vielleicht gibt es noch einmal ein weiteres Exemplar. Ansonsten ist noch der "große Bruder" in H0f bei mir in Arbeit, die auch noch auf Vollendung wartet. Und nicht vergessen, die Brigadelok wird das nächste Highlight, wenn alles klappt. Dazu brauche ich erst noch Martins Ätzteile, wenn die dann mal zu Ende konstruiert und vom Ätzer zurück sind. Derzeit friemel ich an Martins Teilesatz der Hf 50 in H0f/e. Hier mal ein hervorragendes Bild von Martins TTf-Lok, man könnte denken, die ist im Maßstab 1:45: :shock:

Bild

Euch noch einen schönen Abend, bis demnächst wieder.
Gruß Gerd
600mm-Fan
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 27
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 22:03

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon Murten » Freitag 8. September 2017, 21:34

Hallo Gerd,

die kleine Ns1, nun komplett lackiert, ist ein absoluter Augenschmaus. Die Lok macht einfach Spaß sobald man mit ihr fährt. Ich konnte ja schon damals in Dresden nicht genug davon bekommen :) Ich müsste jetzt lügen, wenn man da nicht neidisch wird/ist da man so ein schönes Maschinchen nicht selbst besitzt. Ich freue mich schon auf deine nächsten Kreationen.

VG Martin
Murten
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 108
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 13:41
Wohnort: Görlitz

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon Toni » Freitag 29. September 2017, 19:41

Die ist nicht nur ein Augenschmaus, da tropft einem direkt der Zahn... :05:

Also heute war bei mir Weihnachten und Ostern an einem Tag... :hurra:

Gerd hat mir was kleines, feines in einer winzigen Schachtel vorbei gebracht :danke:
:hurra: :hurra: :hurra: :hurra: :hurra: :hurra:
Ich durfte das Meisterstück von Gerd heute in Leipzig in Empfang nehmen und komme von der "Wolke 7" gar nicht mehr herunter :05:

Einfach nur geil! :gut:

Die Freunde der IG Mikromodellbau, wo ich heute als Gastfahrer zugegen sein durfte, die war auch ganz hin und weg von dem Maschinchen und haben auch nur Kopf schüttelnd und total begeistert gemeint, wie man nur soooo was kleines zusammenbauen kann.
Wobei die sich ja auch nicht unbedingt verstecken müssen mit ihren Bauten... :05:

Jetzt ist erst mal Gleisbau angesagt, weil mein Testbrett zum einem leider immer noch nicht ganz fertig gestellt ist und außerdem habe ich es mit dem Spurweitenmaß wohl etwas zuuu gut gemeint und die Profile liegen 1-2 Zehntel zu weit auseinander.
Damit werde ich keinen Blumentopf gewinnen, weil sich darauf die kleine Lok nur widerwillig bewegen will.

Also alles noch mal zurück auf "Null" und gleich noch mal ordentlich neu gebaut.
Orientieren werde ich mich an einem Diorama, was ein Freund aus dem DDR Modellbauforum als Fotodiorama für seine Fahrzeuge gebaut hat und was mir thematisch sehr gut gefällt... -->da gugge mal hier

Bilder vom Maschinchen hat Gerd ja schon gezeigt, aber hier mal ein Vergleich zu den Loren, die ich aus dem Bausatz von Kehi zusammengebaut habe und die umgefrokelten von Auhagen dazu...
Passt ganz gut zusammen, denke ich.

Loren und Lok1.jpg


Lore und Lok.jpg


Lore und Lok2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1827
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon Leichter Pacific » Freitag 29. September 2017, 20:38

Na Toni , das mit dem Spurmaß bekommste doch sicher auch hin , wünsche viel Spaß mit dem kleinen,feinen Schnuckelchen .
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1142
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon Toni » Freitag 29. September 2017, 21:45

Ja, ich denke schon und auch mit feinerem Code40 Profil.
Ärgerlich ist nur, dass ich schon 2 Weichen mit Code55 Profil gebaut habe, wo reichlich Arbeit drinnen steckt und die wohl nur schwerlich noch mal zurechtgefrokelt werden können :nee:

Naja, sehe ich es halt als "Fingerübung" und muss mir bei den nächsten Bauten für das Modul dann doch etwas mehr Mühe geben.
Jetzt habe ich ja sogar eine Maschine zu testen und kann mich daran orientieren.
Wenn die kleine Lok das dann schafft, meine Gleisbaumachwerke zu bewältigen, dann schaffen das auch die Ns2 und Ns2f, die noch angedacht sind.
Eine V10C habe ich ja von Martin auch noch herumliegen, die schon fast fertig gebaut ist.
Wird schon werden...
Wenn ich nur etwas mehr Zeit dafür hätte, denn da klemmt es momentan gar sehr...

Edit:

Harrr, harrr... :05:
Ich habe da übrigens noch so ein kleines Maschinchen :48:

Bild Bild

Allerdings noch ohne Antrieb... :48: :48: :48:
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1827
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon Toni » Samstag 30. September 2017, 22:26

Die Sache mit dem Spurmaß war nur an einer Weiche so arg schlimm und wurde mittels Diamantscheibe auf einfache Weise erst mal zurechtgeschliffen.
Die Radsätze waren an den Radlenkern aufgeklettert, weil die nicht das richtige Maß hatten, aber jetzt passt es und sie schurrt wie ein Kätzchen. :hurra:
Man kann sich gar nicht sattsehen daran.

Als mein Frauchen heute mal in den Hobbyraum kam und die Lok gerade so vor sich hin tuckerte, meinte sie nur....
"Ooo mein Gott... was ist das denn?"
Etwas nach Luft geschnappt folgte dann... "Irgendwann fangt ihr noch an, unterm Mikroskop zu bauen, so winzig, wie das alles ist..." :lol1:

So, jetzt gehe ich erst mal noch bissel Feldbahn fahren :48:
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1827
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: Feldbahnlok Ns1 in TTf

Beitragvon 600mm-Fan » Montag 2. Oktober 2017, 23:55

Hallo Modellbauer,

wie ich sehe, ist Toni gar nicht mehr einzukriegen. Ich hoffe, er wird noch lange seine Freude an dem Winzling haben. Also Toni was ich vergaß Dir mit auf dem Weg zu geben, mit der Nase nicht zu dicht an die Lok und nicht zu tief einatmen, sonst bekommst Du Atembeschwerden. :lol:
Und schöne Grüße unbekannter Weise an deine Frau, mit dem Mikroskop, das lassen wir wohl lieber. In Nf wollte ich sie nun nicht auch noch bauen. ;)

Dann wünsche ich Dir ein gutes Gelingen bei deinem Feldbahnensemble. Und vielleicht sehe ich die Kleine mal ab und zu bei einer Ausstellung wieder. :P

Mit besten Grüßen
Gerd
600mm-Fan
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 27
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 22:03

Nächste

Zurück zu Triebfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron