User Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare
Der Besucherrekord liegt bei 94 Besuchern, die am Dienstag 22. Oktober 2013, 21:18 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

7 Beiträge


Neuestes öffentliches Bilde

  • Bild Titel: R.I.S. V60 beim abbunkern in Michelau (KBS 840)
    Autor: mirsch
    Verfasst am: Montag 26. März 2018, 21:55
    Betrachtet: 102
    Bewertung: Nicht bewertet

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag kein Mitglied hat in den nächsten 3 Tagen Geburtstag

Neuvorstellung

Hier können sich neue User vorstellen

Neuvorstellung

Beitragvon Waiblinger » Freitag 27. Juli 2018, 16:32

Hallo, ich bin Andreas,54 Jahre alt und wohne in der Nähe von Stuttgart seit 1990
Bin aber immer der Spur TT treu geblieben....(trotz der Nähe zu Märklin, ha, ha )....
habe lange nur gesammelt....
Bin seit Jahren an chron.Schmerzen erkrankt....und weil es mir gerade besser geht überlege
ich eine neue kompakte Anlage zu bauen und überlege aus dem neuen TT Gleisbahnheft
die Anlage-Leinefelde...hat jemand denn zufällig diese Anlage schon gebaut und hat vielleicht
Bilder? Denn die Planung ist nicht mein Ding und es strengt mich auch zu sehr an...
Mir würden auch schon 3D Bilder reichen, damit ich es mir besser räumlich vorstellen kann.
Hatte mir auch extra das Busch Planungsprogramm gekauft.....aber mein Laptop ist zu neu
mein Fehler. So fürs erste Mal reicht es denke ich....
Waiblinger
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 12:55

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Climber » Mittwoch 1. August 2018, 11:15

Hallo Andreas,
will Dich hier mal im Forum begrüßen.
Zunächst wünsche ich Dir, dass Deine momentan gesundheitliche Verbesserung möglichst lang anhält.

Zu Deiner Planung der Leinefelde-Anlage ist meine persönliche Meinung, dass diese Anlage Dir recht bald fad wird.
Sind im Prinzip nur zwei Kreise, keine Abstellgleise und von einem Schattenbahnhof ganz zu schweigen.
Du meintest doch diese Anlage?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Climber
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 12:33

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Waiblinger » Donnerstag 2. August 2018, 17:49

Hallo Climber
Danke für die Begrüßung und für deine Mühe....ich gebe dir bei dieser Anlage Recht....diese würde bald langweilig...ich meine eine andere Anlage....
Wobei diese auch keinen Schattenbahnhof hat.....ist mir nicht wichtig....da ich später, wenn es geht ein
Modul mit Betriebswerk und ein Modul mit einer Stadt und Bahnhof bauen möchte....soweit es meine Gesundheit zu lässt.....nur zur Information.....
Die Anlage, die ich meine ist im neuen Gleisplanheft TT von G.Feuereißen
Leinefelde 1m × 1,80m
es sind zwei Außenkreise die durch den Berg fahren und der dritte Kreis geht zum Bahnhof auf dem Berg und
nach dem Halt fährt der Zug wieder Berg an zum anderen Bahnhof.....aber kein Pendelzug.
Ich hätte gern Bilder vom Gleisplan hoch geladen, aber egal was ich für ein Foto mache, es ist zu viel um hier
hoch zuladen....oder es macht nur mir Probleme. Es geht mir um 3D Bilder, denn der Gleisplan und die Stückliste ist im Heft....ich habe Probleme mir das räumlich Vorzustellen um es dann zu bauen....leider
Waiblinger
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 12:55

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Climber » Freitag 3. August 2018, 11:15

Hallo Andreas,
hier sind nur Dateigrößen bis 256 kB möglich. Versuchs doch mal mit der kleinstmöglichen Auflösung Deiner Kamera (falls Du kein Bildbearbeitungsprogramm hast).

Viele hier haben tolle Ideen und Erfahrungen zu Gleisplänen und da würde für Dich sicher eine Inspiration rausspringen. :klatsch:
Vielleicht planst Du gleich eine Anbindung für die zukünftigen Module?

Viele Grüße
Climber
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 12:33

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Waiblinger » Montag 6. August 2018, 17:03

Hallo Climber
Sorry das ich erst heute antworte, aber eher ging es nicht.Nach vielen probieren hoffe ich das man mit dem
Bild was anfangen kann.Ich habe mich entschieden die Platte 2m×1,15m zumachen.
Die Späteren Module möchte ich rechts und links unten verbinden.Ich dachte , dass ich in das äußere Bahnhofsgleis um zwei Weichen erweitere die ich erstmal als Abstellgleis nutze....und später dann die Module
wenn ich will verbinde.Ich möchte diese Anlage Analog machen, denn ich denke bei der Größe reichen drei
Zuggarnituren, vielleicht sogar die voderen Weichen als Handbetrieb.......oder ist das zu altmodisch.....
viele Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Waiblinger
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 12:55

Re: Neuvorstellung

Beitragvon Waiblinger » Montag 6. August 2018, 19:58

Endlich ist es mir gelungen, noch ein Bild hinzubekommen um es hier hochzuladen.....gg
Naja .....war früher , von Beruf Klempner und da brauche ich keinen PC.....
Ich hoffe jetzt kann man verstehen.....was ich bauen möchte......ich muss auch sagen, dass es mir bei den
Projekt mehr um das bauen geht...ich wünsche mir einfach mal wieder....was gutes für mich auf die Beine
zu stellen......denn durch die blöden Schmerzen bin ich doch sehr blockiert und gebremst(aber das nur um mich zuverstehen)....ich freue mich auf Antwort, wenn es möglich ist....L.G.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Waiblinger
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2018, 12:55

Re: Neuvorstellung

Beitragvon renato4711 » Montag 6. August 2018, 21:10

Ist doch ein schöner Gleisplan um sich an Nebenbahzügen zu erfreuen. Viel Erfolg und das wichtigste Spaß und Endspannung für Dich. Gruß vom Lötkobenrenato
Benutzeravatar
renato4711
Lokomotivführer
Lokomotivführer
 
Beiträge: 768
Registriert: Sonntag 5. September 2010, 20:35


Zurück zu Neuvorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron