User Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare
Der Besucherrekord liegt bei 94 Besuchern, die am Dienstag 22. Oktober 2013, 21:18 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

70 Beiträge


Neuestes öffentliches Bilde

  • Bild Titel: R.I.S. V60 beim abbunkern in Michelau (KBS 840)
    Autor: mirsch
    Verfasst am: Montag 26. März 2018, 21:55
    Betrachtet: 98
    Bewertung: Nicht bewertet

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag kein Mitglied hat in den nächsten 3 Tagen Geburtstag

Kalender

<< September 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse

Anstehende Termine:

willys Autoecke

Re: willys Autoecke

Beitragvon willy 62 » Samstag 13. Januar 2018, 20:31

SAM_3741.jpg-16.jpg


Damit du das glaubst mit den Kotflügeln.
Viel mehr war heute nicht.

Mathias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
willy 62
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 22:18

Re: willys Autoecke

Beitragvon willy 62 » Samstag 13. Januar 2018, 21:13

SAM_3746.jpg-16.jpg
Sorry, falsches bild :oops: .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
willy 62
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 22:18

Re: willys Autoecke

Beitragvon Kohlenkulli » Sonntag 14. Januar 2018, 21:10

Nabend,


ist wieder eine ewige und schöne Baustelle, :gut:

falls Du noch bissl zeit übrig hast.... :48: :48:

Du weist ja selbst, wie das mit dem "Haben Wollen" ist :04:

Gruß Ralf
Servus aus der Oberpfalz , Ralf
Benutzeravatar
Kohlenkulli
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1083
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 17:34
Wohnort: Neustadt

Re: willys Autoecke

Beitragvon EpocheIII » Sonntag 14. Januar 2018, 21:36

Nuh - meiner einer hatte anno 2017 nur zwei „.Basismodelkw“ besorgt.
Benutzeravatar
EpocheIII
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 214
Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 08:38

Re: willys Autoecke

Beitragvon Toni » Sonntag 14. Januar 2018, 21:53

Ralf, (Edit: Ich werde auch schon senil... :lol1: Thomas muss das doch heißen :05: )
2017 hatte ich, wenn ich mich wirklich recht erinnere, gar keine Fahrzeuge gekauft.
Dafür das Jahr/die Jahre zuvor um so mehr :lol1: :lol1: :lol1:

DSC09201.JPG


Und das hilft, immer wieder "in die Vollen" greifen zu können, wenn man mal wieder ein neues Projekt angehen will.
Eines davon ist gerade in Arbeit und wenn nix dazwischen kommt, dann wird es wieder was ganz was "feines" :hurra:

Mathias kennt es ja bereits... :05:

Der TL macht aber schon jetzt eine gute Figur, da hat sich doch das "noch mal von vorn" gelohnt.
Schade nur, dass Du die Links zu den Bildern von mir und die anderen Zeichnungen vom "weißen Mann"(???) erst so spät bekommen hast, Mathias.
Das hätte doch einiges an unnötiger Arbeit ersparen können.
Na aber wo Du doch jetzt weist, wie es richtig geht und einmal dabei bist... :05: Ich hätte da auch noch so einen Bausatz herumliegen :48:
Nee, war nur ein Scherz, ich kann da schon selber tätig werden, hab ja jetzt genug Material zum "abkupfern" :05:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1834
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: willys Autoecke

Beitragvon ljl110 » Montag 15. Januar 2018, 16:05

Hi Toni,

hast ja eine gewaltige Schatzkiste. Respekt. Leider hab ich so einige Modelle verpennt. Vor allem aus dem Bereich Feuerwehr und Rettungswesen. Tja, halt Pech gehabt. :11: :wand:

Gruß Lutz
Chaos ist die höchste Form der Ordnung, denn nur das Genie beherrscht das Chaos!
Benutzeravatar
ljl110
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 28. April 2017, 17:54
Wohnort: Seddin PM

Re: willys Autoecke

Beitragvon willy 62 » Montag 15. Januar 2018, 21:28

Toni,

mal ganz ehrlich.
Ich habe da ja nicht "Unwissend" angefangen.
Bilder sind natürlich immer willkommen.
Das ich immer wieder "Neu" baue ist einfach der Tatsache geschuldet das ich mir das gebaute ansehe und beschliesse
"das geht besser!" Und weil ich 2 parallel baue zieht sich das etwas.
Ich will beide immer auf einem Stand halten, sonst wird das nix, ich kenn mich.
Die Hinterachse wird, grob überschlagen, aus 55 Teilen bestehen, sicher mehr. 27 sind es jetzt schon.
Die Deichsel dürfte so bei 20 landen.
ABER: es macht mir spass. Und das ist in meinen Augen der Sinn der Sache.
Wenn es euch auch noch gefällt, Herz, was willst du mehr!

Brauchst du meine Adresse wegen der Schatzkiste?
Versandkosten erstatte ich dir!
Bis 14,50!

Mathias
willy 62
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 22:18

Re: willys Autoecke

Beitragvon EpocheIII » Montag 15. Januar 2018, 22:00

Mathias, die Kiste können wir doch bestimmt teilen.
Versandkosten kriegste auch :umleitung:
Benutzeravatar
EpocheIII
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 214
Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 08:38

Re: willys Autoecke

Beitragvon Toni » Dienstag 16. Januar 2018, 02:14

:no: Nee, nee, nee, die bleibt hier :05:

Naja und so ganz schlimm ist es ja auch nicht mit dem Inhalt, weil ganz unten drinnen die großen Herpa Schachteln lagern.
Die nehmen ja schon die halbe Höhe vom Karton ein und haben nicht mal die Hälfte davon als Modelle zum Inhalt.

Bei meiner Bausatzkiste, wo die ganzen Resinbausätze aus CZ drinn stecken, da schauts schon besser mit dem "Raummetern" aus, die sind ja alle in Tütchen, die nicht so viel Platz wegnehmen.

Und Grund- bzw. Basismaterial kann man ja zum basteln nie genug haben :05:
Meist brauch ich ja 2 von den Bausätzen oder den Fertigmodellen, weil bei meinen Projekten das "Lehrgeld" leider immer mit einzurechnen ist und der erste Versuch meist in die Hose geht bzw. nie so recht funktioniert, wie angedacht.
Einmal irgendwo nur ein wenig zu viel gefräst oder gefeilt, eine Bohrung 1/10 zu groß gebohrt und die bricht dann wegen der dünnen Wandungen total aus(und genau die lässt sich dann nat. nicht wieder irgendwie reparieren :shock: )... und schon muss dann "Nr. 2" für was "gescheites" herhalten :05:

Wie Mathias schon bemerkte... "Das geht besser" beim 2. (oder auch erst 3.) Versuch :05:
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1834
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: willys Autoecke

Beitragvon willy 62 » Dienstag 16. Januar 2018, 21:30

Da tun sich ja Abgründe auf!

Und da bekunde ich doch glatt Interesse an deiner Schrottkiste! :ling:

Bin schon wech!

Mathias
willy 62
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 22:18

Re: willys Autoecke

Beitragvon Toni » Mittwoch 17. Januar 2018, 00:35

Mathias, das ist dann aber meistens wirklich richtiger Schrott und zu nix mehr zu gebrauchen.

Für "den" Kipper :05: bin ich allerdings zum Glück noch bei Versuch Nr.1 :hurra: (wenn man von einer optisch etwas "vermurksten" Kipperwanne mal absieht)
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1834
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: willys Autoecke

Beitragvon Kohlenkulli » Mittwoch 17. Januar 2018, 12:45

Servus,


ja, ja, jetzt ist es auf einmal alles Schrott :lol1: :lol1: ,
ich bin Selbstabholer :hurra:
ob eine Kiste oder fünf, ist doch egal, es wartet eh nur Arbeit, pro Kiste 20 Baustellen :wand: :wand:

und dann setzt Mathias uns auch noch solche Dinge hin :gut:
gleich noch mehr Hirngespinste.......

Gruß Ralf
Servus aus der Oberpfalz , Ralf
Benutzeravatar
Kohlenkulli
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1083
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 17:34
Wohnort: Neustadt

Re: willys Autoecke

Beitragvon mcpilot » Mittwoch 17. Januar 2018, 15:16

@Toni, mach doch bitte mal eine Auflistung deines Inhaltes der Kiste. Bei der ein oder anderen Baustelle kann ich dir bestimmt helfen, wenn du das Material los wirst, hast du deutlich weniger Arbeit und somit mehr Freizeit. :44:
mcpilot
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 436
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2009, 16:59
Wohnort: DE 99994

Re: willys Autoecke

Beitragvon EpocheIII » Mittwoch 17. Januar 2018, 23:39

Also Schrott ist absolut meine Welt - und Mathias macht da auch mit.
Glaub wir brauchen demnächst ne größere Flasche Schmieröl!!!
Benutzeravatar
EpocheIII
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 214
Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 08:38

Re: willys Autoecke

Beitragvon willy 62 » Samstag 27. Januar 2018, 19:50

SAM_3778.jpg-16.jpg

SAM_3777.jpg-16.jpg

SAM_3775.jpg-16.jpg

SAM_3774.jpg-16.jpg

SAM_3772.jpg-16.jpg


Habe fertig.

Mathias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
willy 62
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 22:18

Re: willys Autoecke

Beitragvon Toni » Samstag 27. Januar 2018, 19:54

Sehr schön Mathias, hat sich die (mehrmalige) Mühe doch gelohnt :gut:

Wenn das "Geheimprojekt" :05: fertig ist, muss ich unbedingt versuchen, bis Höckendorf auch die 141er Tatra Zugmaschine fertig zu bekommen, damit die dann das Teil auch mal durch die Gegend ziehen kann.
Mal schauen, ob ich das noch schaffe bis dahin...
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1834
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: willys Autoecke

Beitragvon bahnmailman » Samstag 27. Januar 2018, 20:36

Hallo Mathias,

das ist eine unglaublich tolle Arbeit! Echt SUPA! :ling:

Gruß, BMM
bahnmailman
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 14:09

Re: willys Autoecke

Beitragvon Kohlenkulli » Samstag 27. Januar 2018, 20:44

Hallo,


da bleibt nix anderes übrig als :ling: :ling: :ling: :ling:
was mich bei Deinen Bildern immer wieder fasziniert, was das ausmacht, wenn man draußen fotografiert, das kommt viel besser rüber
und ist das I-Tüpfelchen für deine Modelle :gut: :gut:

Gruß Ralf
Servus aus der Oberpfalz , Ralf
Benutzeravatar
Kohlenkulli
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1083
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 17:34
Wohnort: Neustadt

Re: willys Autoecke

Beitragvon Leichter Pacific » Samstag 27. Januar 2018, 21:05

:gut: :ling: :gut: :gut:
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1166
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: willys Autoecke

Beitragvon willy 62 » Samstag 27. Januar 2018, 21:29

Danke!

Toni,
kleiner Dämpfer. Das Modell ist sehr schwer zum rollen zu bringen,
eigentlich gar nicht. Ich wollte nicht nochmal eine Hinterachse neu bauen.
Um bei den ganzen feinen Ecken die Farbe einigermaßen griffffest zu bekommen ist da mehrmahls Mattlack im Spiel.
Der fraß 10tel für 10tel vom Spiel der Achsen weg. Die Vorderachse rollfähig zu machen wäre kein Ding, aber wozu wenn die Hinten eh´fest ist?
Und bei der bin ich gewarnt wegen Aufbohrversuchen!
Dreipunktlagerung ist trotzdem vorhanden.

Mathias
willy 62
Schaffner
Schaffner
 
Beiträge: 62
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 22:18

VorherigeNächste

Zurück zu Straßenfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder