User Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare
Der Besucherrekord liegt bei 94 Besuchern, die am Dienstag 22. Oktober 2013, 21:18 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

529 Beiträge


Neuestes öffentliches Bilde

  • Bild Titel: R.I.S. V60 beim abbunkern in Michelau (KBS 840)
    Autor: mirsch
    Verfasst am: Montag 26. März 2018, 21:55
    Betrachtet: 98
    Bewertung: Nicht bewertet

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag kein Mitglied hat in den nächsten 3 Tagen Geburtstag

Kalender

<< September 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Fest u. Feiertage Kalender-Ereignisse

Anstehende Termine:

Meine Autowerkstatt

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon Kohlenkulli » Montag 25. September 2017, 17:14

Hallo,


keine Panik :stop:

der armen Oma Erna hat just im spannensten Moment zu arg die Blase gedrückt :no:
und da sie immer noch glaubt, das auch Einbrecher in den zweiten Stock kommen, hat sie natürlich das Fenster schön zugemacht :gruebel: :lol1: :lol1:


Gruß Ralf
Servus aus der Oberpfalz , Ralf
Benutzeravatar
Kohlenkulli
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1083
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 17:34
Wohnort: Neustadt

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon ljl110 » Montag 25. September 2017, 17:43

Also Entwarnung an alle Kräfte! Es kann zum normalen Dienst zurück gekehrt werden. :hurra: Aber schön den Pannenbus, Verkehr und die Schaulustigen im Auge behalten. :05: Nicht daß dem Monteur das Rad wegrollt und jemanden verletzt. :no:

Gruß Lutz
Chaos ist die höchste Form der Ordnung, denn nur das Genie beherrscht das Chaos!
Benutzeravatar
ljl110
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 28. April 2017, 17:54
Wohnort: Seddin PM

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon EpocheIII » Montag 25. September 2017, 19:36

... also mal ehrlich - wenn Oma Erna was drückt, dann muss Opa Erich ihren Platz einnehmen.
Zum einen darf das Kissen auf der Fensterbank nicht kalt werden oder geschweige denn aus dem 2. Stock auf die Straße fallen.
Ist ja ein Erbstück von Schwiegermuttern. Und überhaupt, wenn schon was passiert in der Ulmenallee (ohne Bäume) dann muss das Oma Erna auf alle Fälle erfahren. Auch wenn Opa Erich nicht mehr so gut sehen tut (Leutchen, die beiden Oma Erna und Opa Erich habsch live erlet in meiner Zeit in Markranstädt. Die wohnten vis-a-vis. Egal wann ich in meiner Zweitwohnung aufgeschlagen bin, einer von beiden hing im Fenster, egal ob Sommer oder Winter. Okay, ob die beiden Erna und Erich hiesen - I don't know).

Also Ralf => bis zum WE noch Oma Erna oder Opa Erich "schnitzen" => Kleber und Cuttermesser bring ich mit - inkl. Stasi!!!!

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
EpocheIII
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 214
Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 08:38

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon ljl110 » Dienstag 26. September 2017, 04:44

EpocheIII hat geschrieben:
Also Ralf => bis zum WE noch Oma Erna oder Opa Erich "schnitzen" => Kleber und Cuttermesser bring ich mit - inkl. Stasi!!!!

Gruß
Thomas


Hi Thomas,

Oma Erna und Opa Erich wwären toll, aber inklusive Kissen auf der Fensterbank. :lol1: Aber letztere wollen wir hier nicht sehen. :nee: Auch wenn die ihre Ohren und Augen überall hatten, manche vieleicht heute noch. :suchen: Soll ja Typen geben die's nich lassen können (wie mein Nachbar), der hat seine Ohren auch immer aufgestellt :48: , gegen seine Augen hab ich 'ne 2,50 m hohe Hecke :wand: . Und die Bäume in der Ulmenallee kommen vieleicht noch. Eventuell sind ja im aktuellen 5-Jahrplan Gelder für die Berünung eingeplant. :lol1:

Gruß Lutz
Chaos ist die höchste Form der Ordnung, denn nur das Genie beherrscht das Chaos!
Benutzeravatar
ljl110
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 28. April 2017, 17:54
Wohnort: Seddin PM

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon ljl110 » Dienstag 3. Oktober 2017, 16:30

Hallo Ralf,

ich hoffe, dass sich Oma Erna und Opa Erich sich nach Leipzig wieder erholt haben. Die beiden sahen ja ganz schön mitgenommen, nachdem es die beiden aus de Latschen gehauen hatte. :wink:
Ich hoffe, dass Dein Diorama gut angekommen ist, mir gefällt es auf jeden Fall. Erinnert mich an meine Lehre. Da mussten wir auch mal öfter raus einen Bus oder LKW auf der Straße wieder flott machen oder in die Werkstatt schleppen. Ich bin auf weitere Arbeiten von Dir gespannt.

Gruß Lutz
Chaos ist die höchste Form der Ordnung, denn nur das Genie beherrscht das Chaos!
Benutzeravatar
ljl110
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 28. April 2017, 17:54
Wohnort: Seddin PM

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon Kohlenkulli » Dienstag 3. Oktober 2017, 17:22

Hallo,

das sich unsere beiden älteren Herrschaften (Erna und Erich) sehr, sehr dünn gemacht haben, von den beiden ist immer noch nichts zu sehen :gruebel: :700:
kann ich über deren jetziges Befinden leider nichts sagen :no:
dafür hat sich manch andere Person als nicht zu standfest erwiesen, was , so wie ich es gehört habe, an "höherer Gewalt" gelegen ist :05: :D


Gruß Ralf
Servus aus der Oberpfalz , Ralf
Benutzeravatar
Kohlenkulli
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1083
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 17:34
Wohnort: Neustadt

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon ljl110 » Dienstag 3. Oktober 2017, 18:33

Kohlenkulli hat geschrieben:Hallo,

das sich unsere beiden älteren Herrschaften (Erna und Erich) sehr, sehr dünn gemacht haben, von den beiden ist immer noch nichts zu sehen :gruebel: :700:
kann ich über deren jetziges Befinden leider nichts sagen :no:
dafür hat sich manch andere Person als nicht zu standfest erwiesen, was , so wie ich es gehört habe, an "höherer Gewalt" gelegen ist :05: :D


Gruß Ralf


Hi Ralf,

Oma Erna und Opa Erich werden doch nicht etwa heimlich ausgereist sein? :hier: Das wäre ja der Hammer. :48:
Höhere Gewalt? Ein Erdbeben in der Ulmenallee? :700: Da muss ja das Epizentrum ganz in der Nähe gewesen sein. :gruebel: Hoffentlich passiert dies nicht öfter.

Gruß Lutz
Chaos ist die höchste Form der Ordnung, denn nur das Genie beherrscht das Chaos!
Benutzeravatar
ljl110
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 28. April 2017, 17:54
Wohnort: Seddin PM

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon EpocheIII » Dienstag 3. Oktober 2017, 18:57

Nee, nee,
wie aus sicherer Quelle zu erfahren war ...
... passierte die Panne ja quasi in der Mittagszeit. So zumindest in den Unterlagen des ABV's zu lesen.
Da hatten Oma Erna und Opa Erich gerade ihren Mittagsschlaf gehalten!

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
EpocheIII
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 214
Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 08:38

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon Gabor » Dienstag 3. Oktober 2017, 21:27

Es geschah kurz vor 10.00 Uhr. Von der Strasse weg, bei helllichtem Tag! Und es wurden nicht wenige dunkle Limousinen in der Nähe gesehen.
Gabor
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 15. Dezember 2009, 08:46

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon ljl110 » Mittwoch 4. Oktober 2017, 05:03

Gabor hat geschrieben:Es geschah kurz vor 10.00 Uhr. Von der Strasse weg, bei helllichtem Tag! Und es wurden nicht wenige dunkle Limousinen in der Nähe gesehen.



Dachte ich mir's doch, dass da wieder dunkle Gestalten ihre Hände im Spiel hatten. Freiheit für Oma und Opa!!!!!!

Gruß Lutz
Chaos ist die höchste Form der Ordnung, denn nur das Genie beherrscht das Chaos!
Benutzeravatar
ljl110
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 28. April 2017, 17:54
Wohnort: Seddin PM

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon Thomas Klug » Mittwoch 4. Oktober 2017, 20:10

Ja ja...
Nachbars Junge kam um die Ecke und sagte ganz leise:
Oma Erna und Opa Erich sinn bei die Stasi...
Waaas...?!? :shock: :shock: :shock:
Wat machen die denn da?!? :o :o :o
Wees ick nich... die hamse vorhin erst jeholt... :lol1: :lol1: :lol1:
_____________________________
mfg Thomas
Glück Auf ausm Arzgebirch
Meine Seite
Benutzeravatar
Thomas Klug
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 2302
Registriert: Donnerstag 6. Mai 2010, 15:03
Wohnort: 08294 Lößnitz im Erzgebirge

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon ljl110 » Donnerstag 5. Oktober 2017, 04:55

Thomas Klug hat geschrieben:Ja ja...
Nachbars Junge kam um die Ecke und sagte ganz leise:
Oma Erna und Opa Erich sinn bei die Stasi...
Waaas...?!? :shock: :shock: :shock:
Wat machen die denn da?!? :o :o :o
Wees ick nich... die hamse vorhin erst jeholt... :lol1: :lol1: :lol1:



Jetzt kann ick mir och die jrüne Limosine da rechts erklären! :700: Bleibt nur die Frage zu klären, waren Oma Erna und Opa Erich IM's, wenn ja wie hießen die wirklich? :gruebel: Oder wollten 'se einfach nur raus und hatten einen Ausreiseantrag gestellt? Ungarn oder Prag waren ja für die beiden alten Herrschaften sicher zu anstrengend, zumal sie ja auch kein Auto hatten. :wink:

Gruß Lutz
Chaos ist die höchste Form der Ordnung, denn nur das Genie beherrscht das Chaos!
Benutzeravatar
ljl110
Heizer
Heizer
 
Beiträge: 211
Registriert: Freitag 28. April 2017, 17:54
Wohnort: Seddin PM

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon Kohlenkulli » Montag 12. Februar 2018, 16:08

Hallo,


zum 10. Messestammtisch in Nürnberg gab es von Herrn Gabor ein Sondermodell (hab`s im Messethread kurz gezeigt) als "Biertruck",
Wie nicht anders von mir zu erwarten ....

Pfui, stinkt nach Eigenlob :48: :100: :oops:

musste ich wieder an dem Auto rumbasteln :48:
das Einzigste, an dem es noch mangelt, sind Bierkästen in TT, es gibt nur bei Shapways ein paar moderne Plastekisten,
auf den ersten Bildern ist der Originale Lastwagen und darunter der leicht modifizierte :D

Gruß Ralf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Servus aus der Oberpfalz , Ralf
Benutzeravatar
Kohlenkulli
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1083
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 17:34
Wohnort: Neustadt

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon Toni » Montag 12. Februar 2018, 17:52

Schick, schick... :gut:
Täte mir für Umbauten zu FW Fahrzeugen auch gefallen, das Häusel. (wobei die ja zumeist die längere Schnauze hatten, aber es gab auch die mit der kurzen)

Wo sind denn eigentlich die grünen Flaschen geblieben? :48:
NeTTe Grüße vom Toni
Bild
Benutzeravatar
Toni
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1834
Registriert: Samstag 6. Juni 2009, 11:49
Wohnort: HOT

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon obelix » Montag 12. Februar 2018, 18:28

Hallo,
Schau mal bei tt club - modellbahn. de da gibt es unter der Artikel Nr. 9960-1 braune Bierkästen könnte vielleicht passen
Gruß obelix
obelix
Lehrling
Lehrling
 
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 6. November 2013, 17:20

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon Kohlenkulli » Montag 12. Februar 2018, 19:59

:danke: :danke:

obwohl so alte Holzkisten besser passen würden, nur nicht zu anspruchsvoll werden :48:

Ralf
Servus aus der Oberpfalz , Ralf
Benutzeravatar
Kohlenkulli
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1083
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 17:34
Wohnort: Neustadt

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon Leichter Pacific » Montag 12. Februar 2018, 20:46

Ja Ralf haste Recht mit den Holzkisten , sonst rollt das gute Gebräu doch einfach so rum . :48:
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1166
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon Kohlenkulli » Sonntag 18. Februar 2018, 18:27

Hallo,


jetzt isser erst mal fertig, bis auf die zu großen Bierkisten :48:
Kennzeichen, Anhängerkupplung und Rücklichter sind noch dazu gekommen bzw. überarbeitet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Servus aus der Oberpfalz , Ralf
Benutzeravatar
Kohlenkulli
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1083
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 17:34
Wohnort: Neustadt

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon Leichter Pacific » Sonntag 18. Februar 2018, 18:51

Na Ralf , das sieht doch fein aus mit der Ladung .Ist der Laster einen dreckigen Weg zum Bauern gefahren oder ist das noch der Rest vom Streusalz an den Reifen ? :48:
Gruß aus der Schorfheide - Frank
Benutzeravatar
Leichter Pacific
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1166
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 20:20
Wohnort: schorfheide

Re: Meine Autowerkstatt

Beitragvon Kohlenkulli » Montag 14. Mai 2018, 18:51

Hallo,


vor einiger Zeit hatte ich mit einen Volvo Pritsche angefangen, ja es ist schon lange her .... :05: :05:
nun habe ich mir den endlich einmal wie man so schön sagt, zur Brust genommen, die ewig angefangenen Baustellen nerven doch irgend wann.
Die ersten 4 Bilder hatte ich schon mal gezeigt, nur damit ein Zusammenhang da ist, stell ich die noch mal mit rein.
Bild 1 ist der provisorische Zusammenbau, damit man mal die Proportionen sieht,
Bild 2 - 4 hier ist das verfeinerte Fahrwerk zu sehen,
Bild 5 der Batteriekasten und die Luftbehälter, aus Evergreen entstanden,
Bild 6 - 7 zeigen die Kotflügel der Zwillingsachse, diese habe ich aus einer 0,3 mm starken PVC Platte vorgebogen, mit dem Heisluftfön warm gemacht und über ein Rundprofil mit 8 mm Durchmesser gebogen. Die Halterungen sind aus Draht und die Kleinen Teile übern Draht sind ganz dünne Streifen, die ich von einer 0,13 mm dünnen PVC Platte hergeschnitten habe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Servus aus der Oberpfalz , Ralf
Benutzeravatar
Kohlenkulli
Oberlokomotivführer
Oberlokomotivführer
 
Beiträge: 1083
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 17:34
Wohnort: Neustadt

VorherigeNächste

Zurück zu Straßenfahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder