User Menü

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare
Der Besucherrekord liegt bei 94 Besuchern, die am Dienstag 22. Oktober 2013, 21:18 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Statistik

3 Beiträge


Neuestes öffentliches Bilde

  • Bild Titel: R.I.S. V60 beim abbunkern in Michelau (KBS 840)
    Autor: mirsch
    Verfasst am: Montag 26. März 2018, 21:55
    Betrachtet: 102
    Bewertung: Nicht bewertet

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag kein Mitglied hat in den nächsten 3 Tagen Geburtstag

Suche Gehäuse Tillig BR143 DBAG komplett

Suche Gehäuse Tillig BR143 DBAG komplett

Beitragvon Foci83 » Mittwoch 25. April 2018, 12:30

Hallo in die Runde,

ich suche ein Gehäuse der BR143 in der Lackierung der DBAG von Tillig

Da ich dieses als Wechselgehäuse meiner bestehenden BR243 der DR von Tillig verwenden möchte, sollte es vollständig mit Pantos sein.

... ich weiß .... ich muss die Drehgestelle und den Rahmen schwarz lackieren, um eine Variante für beide Gehäuse zu haben.

Meine 243 ist schon etwas Älter ... Ende der 90er ... gehe ich mit Recht davon aus, dass die Gehäuse trotzdem passen?

Dankeschön!
Foci83
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 15. Dezember 2015, 15:17

Re: Suche Gehäuse Tillig BR143 DBAG komplett

Beitragvon Mr.15kV » Mittwoch 25. April 2018, 18:46

Gehäuse an sich sind gleich - ABER - Tillig hat neue Fahrwerke (Plux12) herausgebracht und dort sind die Lichtprismen/LED-Anordnung und Führerstände anders ausgeführt. Du solltest nach 143-112 (Ti.02343 > altes FW) suchen. :hier:

Sonst müsstest du (sofern du 143-967 Gehäuse nimmst Ti.02379 > Plux12) auch die Licht-/Führerstandseinsätze immer mittauschen > nicht unerhebliche Bruchgefahr der Prismen beim Ein-/Ausbau dieser ist gegeben. :o :05:

Ich habe fast das selbe Problemchen... möchte eine 114er (altes FW) mit vorgenannter 143-967 (Plux12) tauschen, damit ich meine beiden 143er (112 + 967) mit einem alten Fahrwerk und somit ähnlichem Fahrverhalten für Doppeltraktion erhalte... :roll:

Gruss OLAF :klatsch:
Zuletzt geändert von Mr.15kV am Donnerstag 26. April 2018, 17:49, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
Mr.15kV
Lokomotivführer
Lokomotivführer
 
Beiträge: 852
Registriert: Dienstag 19. Februar 2013, 13:34
Wohnort: Erzhausen (bei Darmstadt)

Re: Suche Gehäuse Tillig BR143 DBAG komplett

Beitragvon Foci83 » Donnerstag 26. April 2018, 11:48

Oh, Vielen Dank für den Tipp!

Das ist nicht unerheblich, denn ich möchte das Gehäuse je nach Lust und Laune tauschen können....
Foci83
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 15. Dezember 2015, 15:17


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron